SEELENWEGE Privatpraxis - Christiane Junker Diplom-Psychologin & Psychologische Psychotherapeutin
SEELENWEGE Privatpraxis - Christiane JunkerDiplom-Psychologin & Psychologische Psychotherapeutin 

 

P S Y C H O T H E R A P I E :

Hier finden Sie Informationen zu:

 

1. WELCHE STÖRUNGSBILDER

2. DAUER DER THERAPIE

3. ARBEITSWEISE

4. EINLEITUNG DER PSYCHOTHERAPIE

5. ERGÄNZENDE INFORMATION "RICHTLINIENVERFAHREN"

1. Ich bin in TIEFENPSYCHOLOGISCH FUNDIERTER PSYCHOTHERAPIE ausgebildet. 

 

Dieses Verfahren nimmt in gewisser Hinsicht eine Mittelposition zwischen der klassischen Psychoanalyse und der Verhaltenstherapie ein. Diese drei Psychotherapierichtungen sind die sogenannten Richtlinienverfahren, welche über Krankenkassen abgerechnet werden können (für Interessierte hierzu Näheres weiter unten).

2. Ich therapiere erwachsene Personen mit allen ambulant behandelbaren Störungsbildern. Diese sind:

 

Depressionen, Angststörungen, Burn-Out, Phobien, Zwänge, Essstörungen, einige andere Suchterkrankungen, Neurosen, Persönlichkeitsstörungen, Borderline-Störungen, Lebenskrisen, Mobbing, soziale Ängste, Mißbrauch, Traumatisierungen, Beziehungsstörungen, Sexualstörungen, chronische Schmerzen, psychosomatische Erkrankungen, Arbeits- und Lernstörungen... und ähnliche Beschwerdebilder.

 

Eine Behandlungsbedürftigkeit kann auch bestehen durch ausgeprägte Belastungsreaktionen bei Lebensereignissen wie z. B. Trennungen und Verluste (z. B. Arbeitsplatz, Tod), als Krisenintervention und als Begleitung in Lebensumbrüchen. 

3. Dauer der Therapie: Je nach Schwere und Art der Störung bzw. individueller Situation kann dies ein kurz- oder längerfristiger Prozess sein (i. d. Regel 20 bis maximal 80-100 Stunden).

4. In meiner Arbeitsweise ist mir wichtig, die individuelle Problematik und den Kern des Problems und sein eingebettet sein in der sonstigen Persönlichkeits-struktur deutlich herauszuarbeiten, zu verstehen und greifbar zu machen. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dies eine sehr gute Voraussetzung dafür ist, entsprechend auch gezielte und wirksame Lösungsschritte entwickeln zu können.

Die "tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie" gründet in ihrer ursprünglichen Theorie auf der Psychoanalyse. Eine sehr zentrale Annahme ist dabei, dass Kindheit und Jugend massgeblich für die Persönlichkeitsent-wicklung und entsprechend für damit einhergehende mögliche Störungen sind. In meiner therapeutischen Arbeit lege ich ein besonderes Augenmerk darauf, neben dieser Grundhaltung immer ausreichend den Zusammenhang und den Sinn zum konkreten "Hier und Jetzt" bezüglich der Problemsituation herzustellen.

 

5. Einleitung der Psychotherapie:

Sie können direkt mit mir einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren und brauchen keine ärztliche Überweisung.

6. Ergänzende Information "Richtlinienverfahren":

Es gibt hunderte von kleineren und grösseren psychotherapeutischen Schulen und Verfahren mit z. T. sehr verschiedenen Schwerpunkten. Mit dem Inkrafttreten des "Psychotherapeutengesetzes" (1999) wurden die drei oben genannten sogenannten Richtlinienverfahren für die Abrechnung mit (privaten und gesetzlichen) Krankenkassen zugelassen.

Zugelassen wurden nach einem komplizierten und in Teilen auch umstrittenen

Auswahlsystem solche Verfahren, welche bestimmte Kriterien erfüllen, wie z.B. nachgewiesene Wirksamkeit und ein ausgereiftes theoretisches Fundament.  

Seither ist es der/m Patient/In auch erstmals möglich, sich direkt bei einer/m Psychotherapeut/In in Behandlung zu begeben ohne den Umweg über einen überweisenden Mediziner. Durch das erstmalige Inkrafttreten eines Psychotherapeutengesetzes, für welches Psycholog/Innen Jahrzehnte sehr zäh gekämpft haben und welches auch weiterhin optimierungsbedürftig ist, wurde dennoch auch die Gleichstellung von psychischen und körperlichen Erkrankungen weiter gestärkt. 

Eine Inspiration zur Schönheit und Tiefe unseres Seins, die im Funktionieren in unserem Alltag viel zu sehr in Vergessenheit geraten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Privatpraxis Psychotherapie - Christiane Junker

Anrufen

E-Mail